Vom Teich zum Schwimmbad

IMAG1373Eigentlich habe er sich algenfreies Wasser zum Baden vorgestellt, als er den Schwimmteich in Auftrag gegeben hat, meinte Herr Bayer, als er zum ersten Mal bei uns anrief. Jetzt habe er die Nase voll vom Ausprobieren – ob es denn möglich sei, einen Schwimmteich zu einem Pool umzubauen?

Die Bestandsaufnahme hat ergeben, dass seinen Garten eine attraktive Teichlandschaft zierte, die sich zusammensetzte aus einem 10 x 5 m großen Schwimmbereich, einer ebenso großen Regenerationsfläche, die mit Pflanzen bewachsen war und einem großen Vulkansteinfilter. Drei unterschiedliche Teichbauer hätten es nicht hinbekommen, das Wasser algenfrei zu halten und jetzt sei es genug.

Folgende Umbaumaßnahmen wurden durchgeführt:

Die Regenerationsfläche wurde trockengelegt und dem Garten zugeschlagen: Es entstanden zusätzlicher Bewegungsraum, Pflanzfläche und ein Steingarten.

Weil im  ursprünglichen Schwimmbereich die Folie nicht verletzt und die Wände nicht durchbohrt werden sollten, haben wir die Einlaufdüsen über den Beckenrand geführt und einen sog. Schwimmskimmer montiert. Für die Wasserzirkulation sorgt ein leistungsfähiger Sandfilter mit einer Pumpe, die ihre Leistung modulieren kann. Die bestehenden Rohrleitungen  konnten verwendet werden und wurden um das fehlende Material erweitert.

Weil Familie Bayer brillante Wasserqualität sehr wichtig war und das zuverlässig, regelt heute ein Schwimmbadcomputer die Zufuhr von Chlor und pH-Regulat.

Minimaler Chlorgehalt im Badewasser wird ermöglicht durch den Einsatz einer UV-Entkeimung. Durch die Bestrahlung mit UV-Strahlen vom Typ C wird das Schwimmbadwasser auf physikalischem Weg desinfiziert. Das senkt wiederum den Bedarf an Chlor. Zusätzlich sorgt heute ein Soprazon-Gerät dafür, dass nur reines Chlor, ohne irgendwelche Trägerstoffe ins Wasser gelangt. In dieser Kombination aus Super-Filter, UVC-Entkeimung und Soprazon entsteht kristallklares Wasser.

Geleert wird der Pool mittels einer Tauchpumpe.

Im Winter darf er, wie früher der Teich, zufrieren. Damit dabei Pumpe, Filteranlage und Rohrleitungen nicht zu Schaden kommen, entleeren wir bei einem Service-Einsatz im Herbst sämtliche Rohrleitungen.

IMG_3681Heute ist Familie Bayer glücklich mit ihrem neuen Pool. Er wird gerne und deshalb häufig genutzt. Der einst optisch sehr ansprechenden Teichanlage weint keiner eine Träne nach: Man habe im Schwimmbereich schon gebadet, doch immer mit einem leichten Unbehagen wegen der deutlich sichtbaren Algen, sagt Herr Bayer heute.

Auch die Wasserpflege gestaltet sich jetzt so unkompliziert, dass man den Zeitaufwand dafür vernachlässigen kann.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

IMG_3678

Ein Gedanke zu „Vom Teich zum Schwimmbad

  1. Ben

    Wow – Das ist ja echt traumhaft geworden! Da wird man ja glatt neidisch…
    Wir stehen vor dem selben Problem : Schwimmteich vorhanden, aber auf Dauer dann halt doch nicht das, was man sich vorgestellt hat… Werden wir wahrscheinlich auch zum Pool umbauen!

    Vielen Dank für den netten Artikel